[Technischer Hinweis: Sollte ungewollt diese Webseite ohne Webseitenmenü ("frame-los") vorliegen, so geht es hier zur kompletten menügesteuerten Elementarkörpertheorie-Webseite]

 

Zur Form des Vortrages

Es existieren zahlreiche paradoxe Forderungen und Vorstellungen der Systemphysik, die auf Grund der erkennbaren Inkonsistenzen, Wirklichkeitsleugnung und fehlender Phänomenologie eine rein wissenschaftliche Auseinandersetzung unmöglich machen. Servile Hauptstrommedien verkünden unkritisch jeden noch so absurden Gedanken, sofern dieser den Standardmodellen entspringt. Nur an Rationalität "gekoppelte" Ironie und Satire schaffen diesbezüglich eine ertragbare Diskussionsnähe.

Ähnliches gilt hier für »off-topic« Aussagen respektive Nachrichten der Mainstream-Medien. Diese sind auch nichts weiter als Ideologiepropaganda, deren "Inhalte" meist nicht den Fakten entsprechen. Leider muss hier zusätzlich sehr oft festgestellt werden, daß die Aussagen der Systemprotagonisten im gesellschaftlich-politischen Bereich nicht selten mit Hetze und Diffamierung "ausgeschmückt" werden. Auch hier gilt: Nur an Rationalität "gekoppelte" Ironie und Satire schaffen eine ertragbare Diskussionsnähe und umso wichtiger ist es, alternative Medien zu Wort kommen zu lassen. Es gilt die liberale, informative Einstellung, daß der praktizierte «Meinungs-Pluralismus» dem Leser selbst die Möglichkeit gibt, zu entscheiden, was er für plausibel und "richtig" hält.

Januar 2021

16. Januar 2021

2020 US Wahlbetrug

Die folgend exemplarisch aufgezeigten Videos und Aussagen vermitteln nur einen kleinen Teil des stattgefundenen Wahlbetruges. Weitere Details folgen jedoch aus den angegebenen Quellen.

US-Wahlbetrug-Liveticker

Quelle: watergate.tv

 

 

 

 

9. Januar 2021

2020 US Wahlbetrug

 

What kind of world do we live in? How have companies become so powerful that they can silence our president and destroy any and all opposition. Facebook threw $400,000,000 dollars at the 2020 election. Is there nothing sacred anymore...? Obviously not American's First amendment...

 

Your Missing The SCARIEST Thing About Trumps Banning From Twitter, Facebook, Shopify & More

...this is the single biggest power grab in modern american history and we just let it happen...

...Reminder, they banned Trump, but the terrorist leaders in Iran as well as the CCP members running the Uigher camps in China are not and still actively post...

 

 

 

Januar 2021

8. Januar 2021

2020 US Wahlbetrug

 

 

 

Trump-Unterstützer im Video: Randalierer sind Antifa

 

Der Sturm auf das US-Capitol war wohl doch eher ein Gewähren von Zutritt…

 

 

Januar 2021

7. Januar 2021

2020 US Wahlbetrug

Die folgend exemplarisch aufgezeigten Videos und Aussagen vermitteln nur einen kleinen Teil des stattgefundenen Wahlbetruges. Weitere Details folgen jedoch aus den angegebenen Quellen.

 

US Army Vet reacts to Capitol attack

 

 

THE EPOCH TIMES .de

 

7. Januar 2021

US-Wahlbetrug-Liveticker

Quelle: watergate.tv

 

 

Mark Levin: This Is a Constitutional Crisis

 

 

Januar 2021

6. Januar 2021

2020 US Wahlbetrug

Dezertifizierungsgründe des Ergebnisses der Präsidentschaftswahl in Pennsylvania aufgrund der zahlreichen Unregelmäßigkeiten...

 

 

 

6. Januar 2021

US-Wahlbetrug-Liveticker

Quelle: watergate.tv

 

 

 

Corona und die Grippe

Aktualisierung 5. Januar 2021

Der kollektive Wahnsinn tobt (lokal und global)

 

Prof. Dr. Thomas Aigner kritisiert in einem offenen Brief* das 7. Corona-Gutachten der Leopoldina und tritt aus der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz aus.

*An den Präsidenten der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz Herrn Prof. Dr. Reiner Anderl

Zur Kenntnis: Herrn Prof. Dr. Burkhard Hillebrands Vizepräsident, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse Mitglieder der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Klasse der Akademie der Wissenschaften Mainz Herrn Prof. Dr. Gerald Haug Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

mit grösstem Erstaunen, mit tiefster Sorge, ja Fassungslosigkeit habe ich die "7. ad hoc Stellungnahme" der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina vom 8.12.2020 zur Kenntnis genommen. Nach meiner Auffassung ist dieses Papier einer ehrlichen, kritisch-abwägenden, am Dienst und am Wohle des Menschen orientierten Wissenschaft nicht würdig. Ich verfüge nicht über medizinische Fachkompetenz. Als ein Wissenschaftler, der zu nichts als der reinen Wahrheit verpflichtet ist, erlaube ich mir jedoch, mich zu Wort zu melden. Ich fühle mich durch mehrere Punkte sehr stark alarmiert:

1. Am 27.11.2020 hat eine Gruppe von 22 international ausgewiesenen Experten folgendes Gutachten über den PCR-Test, den Dreh- und Angelpunkt der "Pandemie", für die Zeitschrift Eurosurveillance vorgelegt: "External peer review of the RTPCR test to detect SARS-CoV-2 reveals 10 major scientific flaws at the molecular and methodological level: consequences for false positive results". Zitat: "This highly questions the scientific validity of the test". Ausserdem die schwerwiegende Bemerkung: "serious conflicts of interest of the authors are not mentioned".

2. Der PCR-Test stellt die Basis der Rechtfertigung zur Ausrufung einer "Pandemie" dar, und RKI, Politik und Medien vermelden täglich die positiven Testergebnisse als sog. "Neuinfektionen". Laut den 22 unabhängigen Gutachtern enthält der Test "several scientific inadequacies, errors and flaws". Kipp und klar wird festgestellt: "the test (is) unsuitable as a specific diagnostic tool to identify the SARS-CoV-2 virus and make inferences about the presence of an infection". Ist es nicht offensichtlich, dass hier ein äusserst ernsthaftes Problem vorliegt, welches eigentlich die gesamte "Pandemie" erschüttern müsste ?

Für mich ist es nicht nachvollziehbar, warum weder die Leopoldina, noch andere Akademien dieses fundierte Gutachten einbeziehen, und eine weitere, gründliche und wissenschaftlich saubere Klärung verlangen bzw. initiieren.

3. Basierend auf dieser, durch einen zumindest sehr fragwürdigen Test begründeten "Pandemie", soll nun mit einer weltweiten Impf-Kampagne in einem nie da gewesenen Ausmaß begonnen werden; und das mit noch nie erprobten Impfstoffen, die in einer nie da gewesenen Geschwindigkeit entwickelt wurden. Angesichts erster gemeldeter schwerer Nebenwirkungen und nach Warnungen namhaften Experten wird klar, dass die völlig neuartigen RNA-Impfstoffe bei weitem nicht ausreichend getestet wurden, insbesondere hinsichtlich Langzeitfolgen. Warum schweigen die Akademien in solchen existentiellen Fragen?

4. Problematische Aspekte der Leopoldina-Stellungnahme werden sogar von der "WELT" in einer vernichtenden Analyse benannt. Zitat: "Der Schaden, den die Wissenschaftsfunktionäre anrichten, ist immens". 5. Im Übrigen gibt es ganz aktuell mehrere dem Leopoldina-Papier diametral entgegen stehende Äusserungen von medizinischen Praktikern. So erwartet z.B. der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Prof. Gassen, dass der jetzt angeordnete harte Lockdown scheitern wird. Der Infektiologe Prof. Schrappe erklärt die gesamte Lockdown-Politik für endgültig gescheitert.

6. Ich hatte gehofft, dass gerade die Akademie der Wissenschaften und Literatur in Mainz als wichtige Schwester-Organisation der Nationalen Akademie der Wissenschaften sich kritisch zu der Leopoldina-Stellungnahme äussert. Dies ist bislang bedauerlicherweise nicht geschehen. Sind die Akademien nicht die Hüter der reinen Wissenschaft und auch der Freiheit der Wissenschaften? Sind die ehrwürdigen Akademien nicht ganz besonders gefordert in einer zunehmend von Drittmittel-Orientierung und von massiver Einflussnahme mächtiger Lobby-Interessen (z.B. Pharma-Industrie) geprägten Wissenschafts-Landschaft? Ist es wirklich die Aufgabe einer Akademie wie der Leopoldina, die Panikmache von Medien und Politik zu befeuern?

7. Wo bleibt ein früher üblicher breiter Diskurs mit einer ausgewogenen Würdigung der teilweise sehr konträren Wortmeldungen von Wissenschaftlern und Ärzten verschiedener Fachrichtungen, Juristen, Psychologen, Soziologen, Ökonomen und Philosophen? Warum gibt es keine Reaktion der Akademien, wenn in den letzten Monaten immer wieder Stimmen von ausgewiesenen Fachleuten (oftmals von internationalem Rang), die eine vom Einheits-Narrativ abweichende, ja teilweise diametral widersprechende Einschätzung artikulieren, ignoriert, ausgegrenzt, ja sogar diffamiert, zensiert, und in sozialen Medien gelöscht werden? Warum keine Reaktion der Akademien, wenn das im Grundgesetz verbürgte Recht auf Freiheit der Wissenschaft und Freiheit der Meinungsäusserung, sowie weitere Grundrechte mit Füssen getreten werden? Hat Deutschland nichts aus der Geschichte gelernt? Nachdem sich die Regierungen bei der Verhängung eines erneuten "harten Lockdowns" auf dieses, aus meiner Sicht verhängnisvolle Papier der Nationalen Akademie der Wissenschaften beziehen, sowie aufgrund der oben aufgeführten Punkte, habe ich mich nach reiflicher Überlegung zu dem sicherlich ungewöhnlichen Schritt entschlossen, als Ausdruck meines persönlichen Protestes aus der Akademie der Wissenschaften zu Mainz auszutreten.

Ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, ein Teil dieser Art von Wissenschaft zu sein. Ich möchte einer Wissenschaft dienen, die einer Fakten-basierten Aufrichtigkeit, einer ausgewogenen Transparenz, und einer umfassenden Menschlichkeit verpflichtet ist.

Mit freundlichen Grüssen

Prof. Dr. Thomas Aigner, Department of Geosciences, University of Tuebingen, Sigwartstrasse 10, D-72076 Tuebingen

 

 

...mehr zum Thema

 

 

Januar 2021

2020 US Wahlbetrug

Die folgend exemplarisch aufgezeigten Videos und Aussagen vermitteln nur einen kleinen Teil des stattgefundenen Wahlbetruges. Weitere Details folgen jedoch aus den angegebenen Quellen.

 

5. Januar 2021

US-Wahlbetrug-Liveticker

Quelle: watergate.tv

2020 US Wahlbetrug

5. Januar 2021

 

Jovan Pulitzer Responds to GA Voting Bombshell

 

 

2020 US Wahlbetrug

5. Januar 2021

 

Dr. Lyle Rapacki met with Trump legal team at the White House on Saturday. Wednesday there will be Congressional hearing which will disclose a lot of evidence regarding the election.

 

 

2020 US Wahlbetrug

5. Januar 2021

 

In this video we are going to discuss the different plausible paths for Trump including the January 6th Joint Session of Congress. These include anywhere from using the 2018 executive order to the military tribunal...

 

 

 

 

2020 US Wahlbetrug

3. Januar 2021

 

Georgia election data reveals 17,650 votes switched from Trump to Biden

Georgia election data indicates 17,650 votes were switched from President Donald Trump to Democratic presidential candidate Joe Biden, data scientists testified on Wednesday during a state Senate hearing. A team led by Lynda McLaughlin, along with data scientists Justin Mealey and Dave Lobue, presented the results before the Georgia Senate Judiciary Subcommittee on Elections. Mealey worked as an electronic warfare technician in the U.S. Navy for nine and a half years and was a former Central Intelligence Agency (CIA) contractor as a data analyst and programmer for the National Counterterrorism Center.

He currently works for one of the “Big Four” accounting firms as a programmer. Lobue is a data scientist with over a decade of experience in a number of industries. “What we have here is we actually have fraud that we can prove in this election, there was fraud in Georgia’s election, we can prove it with data,” Mealey said. “The voting will of the people of Georgia is not reflected in what was certified by the Secretary of State.” According to their analysis on time series election data which was published online as early as Dec. 24, Trump’s votes were decrementing in various counties instead of increasing as they do normally. 17,650 votes were allegedly switched from Trump to Biden as result. The team said the switching happened at the county level and was hard to be observed at the state level because the decrements were offset by accurate data uploaded by other counties. A “clear example of vote switching” happened in DeKalb county, they said.

At 9:11 p.m. local time, Trump received 29,391 votes as Biden simultaneously received 17,218. However, in the next reported time update, Trump’s votes became 17,218 while Biden’s changed to 29,391. In this single event, 12,173 votes were switched, the data scientists believe. “I want to make that very, very clear that at no point in an incremental process, should you decrement it,” Lobue said. State-certified election results show Trump lost Georgia by 12,670 votes. The Trump campaign is still challenging the results in various courts. McLaughlin’s team didn’t name any state official, county official, or related voting machine manufacturers for wrongdoing. They emphasized that the analysis is not partisan. “The analysis we’re going to be reviewing is purely scientific, not based on any political affiliation, red, blue, left, or right. The objective really focuses on numbers, data, and machine network systems,” he said.

 

 

 

Januar 2021

2020 US Wahlbetrug

HUGE BREAKING NEWS! — VIDEO RELEASED of Vans Removing Ballots from GA Warehouse to Sheriff Jackson’s Office


published January 1, 2021 by 
Jim Hoft

1. Januar 2021

Quelle: GATEWAY PUNDIT

 

1. Januar 2021

US-Wahlbetrug-Liveticker

Quelle: watergate.tv

 

 

 

Dezember 2020

31. Dezember 2020 US Wahlbetrug

US-Wahlbetrug-Liveticker

Quelle: watergate.tv

 

31. Dezember 2020 US Wahlbetrug

Senator Hawley talks his plan to object to the

 

Electoral College certification process on January 6

 

30. Dezember 2020 US Wahlbetrug

 

How the Media and Big Tech Rigged the 2020 Election for Joe Biden

 

 

 

ältere Neuigkeiten